Socken als Statement!

Socken als Statement!

  Raus aus der vergilbten Nische, hinein ins Rampenlicht: MINGA BERLIN liefert die öko-korrekten Socken für alle, die knallige Farben unter dem Hosenbein blitzen lassen wollen.

weiterlesen...

Café Europa. Wie uns ein altes Buch heute an die wichtigsten Dinge erinnert.

Café Europa. Wie uns ein altes Buch heute an die wichtigsten Dinge erinnert.

  Grade jetzt! Weil grade alle damit beschäftigt sind, andauernd und aufgeregt über Bankenrettung und Eurorettung zu reden, ist dies ein fantastischer Moment, im Antiquariat nach einem bemerkenswerten Buch zu fragen, das die fantasielose Europapolitik aus Berlin, Paris, Athen, Madrid und schließlich London mit einfachen Worten zum eigentlichen Kern zurückführt.

weiterlesen...

Unter Dreien ist die neue Öffentlichkeit: Wie die Erfinder des Internet Privatheit neu definieren.

Unter Dreien ist die neue Öffentlichkeit: Wie die Erfinder des Internet Privatheit neu definieren.

  NSA, GQHC, DGSE – selten sind die Aktivitäten von Geheimdiensten befreundeter Nationen gleichzeitig so sehr ins Rampenlicht geraten wie in die letzten Tagen. Die Enthüllungen zeigen, wie die Erfinder des Internet den Begriff von Privatheit neu definieren. Sicher privat sind – wie im 19. Jahrhundert – einzig der handgeschriebene Brief oder der konspirative Kontakt. Wie(…)

weiterlesen...

Warum #snowden Politiker & Journalisten so ratlos macht – und was er uns sagt

Warum #snowden Politiker & Journalisten so ratlos macht – und was er uns sagt

  Nach dem kurzen Klamauk um die #neuland-Äußerung von Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Diskussion um die geheimdienstlichen Überwachungstätigkeiten erheblich an Substanz gewonnen. Allerdings scheint das für viele nicht besonders interessant zu sein: immer noch verkleben die „Jagd-auf-Edward-Snowden“-Artikel die Online-Portale und Print-Outlets der Mainstream-Medien.

weiterlesen...

Der Todesschuss vom Neptunbrunnen – und viele offene Fragen.

Der Todesschuss vom Neptunbrunnen – und viele offene Fragen.

  Krasser Fall in Berlin Freitag Vormittag. Ein offenbar geistig verwirrter Mann wird von der Polizei auf dem Alexanderplatz erschossen. Er hatte sich selbst mit einem Messer verletzt und Polizisten bedroht. Die großen Online-Zeitungen berichten. Doch sie schildern den Vorgang allein nach der Polizei-Pressemitteilung – dabei war auf youtube in kürzester Zeit ein Video des(…)

weiterlesen...