Wasser gehört nunmal dazu. Also wenn im See, natürlich.

 

“Ich find ja Wasser persönlich blöd – aber es gehört ja eben mal dazu,” sagt Bademeister Axel Ott, und hat für diese konstruktive Diensteinstellung unseren ganzen Respekt.

Wir haben viel zu lange nicht übers Freibad geredet. Über diesen ganz speziellen Duft von fettigen Pommes, Chlor und Sonnenkrem. Axel Ott arbeitet da, wo Kinder maximal Spaß haben, Jugendliche maximal pubertieren und Erwachsene maximal brutzeln: Im Sommer am Wasser im Freibad. Wer selbst nicht hinwill, braucht nur hier zu gucken.

“Der Wannsee ist für mich mein Leben.” (Axel Ott)

 

Herzlichen Dank an Berlin folgen! – dafür, dass wir diese Folge Sommer zeigen dürfen.